Liebe Gemeinde & Besucher,

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie hat unsere Landesregierung und auch in diesem Zuge die Stadt Detmold eine Allgemeinverfügung, im Rahmen des Infektionsschutzgesetzes verfasst, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen.
Das öffentliche Leben wird damit stark eingeschränkt, für uns als DT Nord bedeutet das, das wir mindestens bis zum 19. April keine Gottesdienste durchführen können und auch unsere gewohnten anderen Veranstaltungen finden nicht statt.
Unser Leben als Gemeinde wird in den nächsten Wochen auf anderen Wegen stattfinden. Auch als Gast bist du eingeladen daran teilzunehmen.

  • Ab dem 29.03 werden wir sonntags um 10.00 Uhr online einen Gottesdienst zur Verfügung stellen, ebenfalls an Karfreitag den 10.04. Über den Link auf unserer Homepage kannst du an unserem Gottesdienst teilnehmen.
  • Einige Kleingruppen, in denen wir die Bibel lesen, unser Leben teilen und füreinander beten, werden wöchentlich über einen Videochat ihre „Treffen“ haben. Über die Kontaktmail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kannst du auch darüber die Infos bekommen, wie du Teil so einer Gruppe werden kannst.
  • Unsere Jugendgruppe 16+ findet auch als Videochat statt. Wenn du in diesem Alter bist, bist du willkommen dich hier anzuschließen.
  • Die von Gott geschenkte Möglichkeit des Gebets ist nicht an Orte gebunden. Als Gemeinde ermutigen wir zu beten. Wir beten für unsere Regierung und die Entscheider in dieser außergewöhnlichen Lebenssituation in Detmold, Deutschland und weltweit.
  • Wenn dich persönlich Dinge bewegen, wenn du Not hast, wenn Lebenssituationen unerträglich werden - gern beten wir auch für dich persönlich. Dafür kannst du auch die Kontaktmail nutzen. Wo es geht helfen wir auch praktisch.
  • Auf zwei Gebetsaktionen möchten wir gern hinweisen und zur Beteiligung einladen:


• Auf Anregung der Deutschen Evangelischen Allianz laden wir täglich zum Innehalten an. Um 20.20 Uhr können wir gemeinsam für die aktuelle Not unserer Mitbürger beten, für die Regierung & Entscheider und dafür, dass wir gerade in solchen Zeiten Gott als unseren Schöpfer erkennen.
• Der gleiche Aufruf zum Gebet erfolgt um 19.30 Uhr durch das Glockenläuten der Kirchen in deinem Umfeld


„Freut euch jeden Tag, dass ihr mit dem Herrn verbunden seid! Ich sage es noch einmal: Freut euch! Lasst alle Menschen sehen, wie herzlich und freundlich ihr seid! Der Herr kommt bald. Macht euch keine Sorgen, sondern bringt eure Anliegen im Gebet mit Bitte und Danksagung vor Gott! Und sein Frieden, der alles menschliche Denken weit übersteigt, wird euer Innerstes und eure Gedanken beschützen, denn ihr seid ja mit Jesus Christus verbunden.“
Mit diesen Bibelversen aus Philipper 4,4-7 wollen wir dich ermutigen dein Vertrauen Jesus Christus zu schenken.


Deine Gemeindeleitung

Eduard, Viktor, Martin & Robert

Diese Webseite benutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzerfreundlichkeit zu bieten. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen wollen, bestätigen Sie Ihr Einverständnis mit einem Klick auf den OkK Button. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

  I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk